Veranstaltungen

Mit dem Ziel ein Netzwerk für KI-Unternehmen, KMUs und Start-ups zu bilden, initiiert und organisiert der KI Bundesverband gemeinsam mit seinen Mitgliedern regelmäßige Veranstaltungen. Durch das Zusammenbringen von Expert:innen und Unternehmen entstehen neue Erkenntnisse und Synergien. 

Hinweis: Events sind zum Teil Exklusiv-Veranstaltungen für unsere Mitglieder.

Kommende Veranstaltungen

Di., 29. Nov. 2022 17:00 – 18:30 

Deep Dive #4: Kommunikation und Vermarktung von KI-Produkten

Di., 13. Dez. 2022 17:00 – 18:30 

Deep Dive #5: European AI Act

Wie vermarkte ich mein KI-Produkt am besten? Wie erreiche ich meine Kunden?

Unsere Produkte sind sehr oft schwer zu erklären und viele verstehen unterschiedliches darunter. In diesem Deep Dive lernen wir, wie ich mein Produkt meiner Zielgruppe erkläre, worauf ich in der Kommunikation von Innovation und komplexer Produkte achten muss, und welche Hilfsmittel und Best Practises es gibt, die mir den Aus- und Aufbau meiner Kommunikation erleichtern.

✅ Welche Kommunikations- und Vermarktungskonzepte gibt es?
✅ Welche Do’s and Don’ts gibt es bei der Kommunikation von KI-Produkten?
✅ Welche Erfahrungswerte haben andere KI-Unternehmer:innen gemacht?
✅ Wie kann ich eine ressourceneffiziente Vermarktung bzw. Kommunikation aufbauen und beibehalten?


✨ Michael Grupe, Partner von der Agentur finks & fuchs AG und langjähriger Experte in der Innovationskommunikation. Er publiziert regelmäßig Beiträge und Untersuchungen zum Thema Innovations- und HR-Kommunikation sowie Entwicklungen und Strategien der digitalen Kommunikation.

✨ Dr. Thomas Lindemann ist CEO und Founder des Marketing-Tech-Startups fyrfeed, über das B2B-Unternehmen publikationsfertigen Content (Text & Bild) schnell, günstig und in hoher Qualität erhalten. Die Beiträge werden durch eine Kombination aus Künstlicher Intelligenz und internationalen Fachautoren erstellt und können über die fyrfeed-Plattform verwaltet und publiziert werden. Thomas hat Medienwissenschaften und Verhaltenspsychologie studiert, ist mehrfacher Autor und Entwickler des Content-led Growth Frameworks.

✨ Natalie Erdmann, CMO bei dem MedTech Unternehmen deepc, das an der Schnittstelle von KI, IT und Medizin mit seiner KI-Plattform eine effizientere radiologische Diagnostik ermöglicht. Sie ist Expertin im Bereich Healthcare Strategy und Brand Building sowie Content Marketing und hybride Customer Experience.

✨ Patrick Ratheiser, CEO und Co-Founder des Unternehmens Leftshift One, Europas effizientester AI-as-a-Service-Plattform (AIaaS). Das Unternehmen ist eines der am stärksten wachsenden KI-Unternehmen und wurde erst jüngst vom Forbes-Magazin zu den 30 vielversprechendsten Jungunternehmen in der DACH-Region gekürt.

Was tut sich auf europäischer Ebene? Was bedeutet der AI Act für die KI-Community?

Wir wollen uns den aktuellen Entwurfs- und Entscheidungsstand des European AI Act anschauen. Zusammen mit Expert:innen beleuchten wir, was im Gesetzesentwurf steht und welche Auswirkungen das Gesetz für KI-Unternehmen hat. Gemeinsam wollen wir Umsetzungsansätze diskutieren.

 

Informationen zu unseren Speaker:innen und Schwerpunkten folgen in Kürze. 

Do., 15. Dez. 2022 10:00 – 16:00 

European AI Forum – 6th edition from Brussels

Wir freuen uns, Sie zum 6. Europäischen KI-Forum einladen zu können!

Die Veranstaltung findet am 15. Dezember 2022 online aus Brüssel statt.

Wie immer könnt ihr interessante Gastredner erwarten, an lebhaften Diskussionen teilnehmen und euer europäisches Netzwerk erweitern!

Freut euch auf spannende Podiumsdiskussionen zu den neuesten Entwicklungen rund um KI:

  • European AI Act: Mit dem von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen Gesetz über künstliche Intelligenz wird versucht, ein breites Spektrum von KI-Anwendungen zu regulieren und sie durch einen risikobasierten Ansatz mit den Werten und Grundrechten der EU in Einklang zu bringen. Welche Auswirkungen wird dies auf die Entwicklung der KI und ihrer Anwendungen in Europa haben?
  • KI und Bildung: KI hat das Potenzial, einige der größten Herausforderungen im Bildungswesen zu bewältigen, Lehr- und Lernmethoden zu erneuern und den Fortschritt zu beschleunigen. Unsere Freunde von AI4SI und CROAI werden dieses Thema in Bezug auf Datenräume ansprechen.
  • Wirtschaft der KI: AI Austria wird diese Diskussion über die Auswirkungen von KI auf das Wirtschaftswachstum und die Arbeitsmärkte veranstalten. Weiters wird es Inputs zur Ukraine von AIHouseKiev sowie von NLAICoa zum Thema KI und Energie geben.
  • Chips und Fördermittel: Mit einer frustrierend unterbrochenen Versorgungskette könnte der Mangel an Chips ein dauerhaftes Problem sein. Der KI-Cluster Bulgarien wird seine Erkenntnisse darüber mitteilen, was dies für die KI in Europa bedeutet. Darüber hinaus wird DigitalPoland Möglichkeiten zur Beantragung von KI-Fördermitteln bei der EU vorstellen.

Vergangene Veranstaltungen

Di., 08. Nov. 2022 17:00 – 18:30 

Deep Dive #3 – Ökosysteme für KI

Di., 20. Sep. 2022 17:00 – 18:30 

Deep Dive #1: Fördermittel

Ökosysteme für KI

Wie etablierte Wirtschaftsunternehmen und KI-Unternehmen besser zusammenwachsen können, beschäftigt alle Stakeholder. Entscheidende Fragen für erfolgreiche Kollaborationen sind dabei, wie Daten ausgetauscht werden, wie passfähige KI-Lösungen von der etablierten Wirtschaft ausfindig gemacht und wie diese möglichst reibungsfrei implementiert werden können. Es gibt viele, die sich dieser Aufgabe annehmen und es gibt viele verschiedene Lösungen

Schau den DeepDive nochmal im Re-Live an:

Fördermittelfinanzierung – Wie helfen Fördermittel meinem Startup? Welche Tipps & Tricks gibt es bei der Antragstellung?

Die Expert:inenn haben während des Deep Dives viele wertvolle Tipps gegeben.

Weiterführende Links haben wir euch hier zusammengefasst:

Das “No-Brainer-Programm” aka die Forschungszulage – ein Förderprogramm, das immer geht: https://funding.consider-it.de/forschungszulage.

Übersichten und Newsletter zu Fördermittelprogrammen:

 

Eine gute Möglichkeit für erfolgreiche Förderprojekte ist die Zusammenarbeit mit großen Unternehmen wie der Deutschen Bahn. Diese bietet ein Programm zur Zusammenarbeit mit jungen Unternehmen an: https://www.dbmindbox.com/

Wir freuen uns über Feedback unter mit der Beantwortung der Typeform.

Schau den DeepDive nochmal im Re-Live an: