K I V E R B A N D

Der Vorstand des KI Bundesverbandes setzt sich aus Unternehmerinnen und Unternehmern zusammen, die sich ehrenamtlich für die Vertretung der Interessen unserer Mitglieder einsetzen. Der Vorstand steht an der Spitze des Verbandes und repräsentiert ihn gemeinsam mit der Geschäftsleitung in der Öffentlichkeit.

Jörg Bienert

Vorstandsvorsitzender

Jörg Bienert ist Partner und CPO der Alexander Thamm GmbH, Deutschlands führendem Unternehmen für Data Science und KI. Nach seinem Studium der technischen Informatik und mehreren Stationen in der IT-Branche, gründete er ParStream, ein Big-Data Startup mit Sitz im Silicon Valley, das 2015 von Cisco übernommen wurde.

Jörg Bienert ist Gründungsmitglied und Vorsitzender des KI Bundesverbandes.

Dr. Tina Klüwer

Vorstandsmitglied

Dr. Tina Klüwer ist Geschäftsführerin und Mitgründerin von parlamind, einem KI und NLP Unternehmen aus Berlin. Vorher arbeitete sie mehr als 10 Jahre als Wissenschaftlerin am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), der Universität Bonn und der Freien Universität in Berlin. Sie promovierte in Computerlinguistik an der Universität des Saarlandes. 

Tina Klüwer ist Mitglied der Enquete Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“ des Deutschen Bundestages.

Dr. Rasmus Rothe

Vorstandsmitglied

Dr. Rasmus Rothe ist ein international anerkannter KI- und Computer-Vision-Experte sowie Co-Gründer und CTO des Venture Studios Merantix, das den Transfer von KI-Forschung zur Anwendung in der Wirtschaft forciert. Unter dem Dach von Merantix können Startup-Teams an KI-Anwendungen arbeiten und so ein einzigartiges Ökosystem schaffen und davon profitieren.

Rasmus Rothe ist seit dem 16.03.2018 Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied des KI Bundesverband. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören technologische Fragen, politische Arbeit und Verbandsentwicklung.

Fabian Beringer

Vorstandsmitglied

Fabian Beringer ist Gründer und Geschäftsführer von e-bot7. Das Unternehmen mit Sitz in München, London und Paris beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter und hat bereits 9 Millionen US-Dollar VC-Funding eingesammelt. Mit seiner KI Lösung unterstützt e-bot7 mehr als 50 Enterprise und 100 SME Kunden im Kundenservice. Hierbei automatisiert e-bot7 Anfragen und Prozesse und hilft Kosten zu sparen und Effizienzen zu steigern. 

Fabian Beringer ist seit dem 16.03.2018 Gründungsmitglied und Schatzmeister des KI Bundesverbandes. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören Finanzen, Mitgliedermanagement und Verbandsentwicklung.