Netzwerk für Angewandte KI-Forschung

Die deutsche KI-Forschung ist weltweit vorne dabei. Sie erarbeitet und veröffentlicht in regelmäßigen Abständen zukunftsweisende und fortschrittliche Erkenntnisse. Bisher werden jedoch wenige Forschungsergebnisse in Produkte und Dienstleitungen transferiert, kommerzialisiert und anwendbar gemacht. Um das Potential der deutschen KI-Wissenschaft zu schöpfen, brauchen wir engagierte und innovative Partnerschaften und Netzwerke, die den Austausch zwischen der Wissenschaft und der Wirtschaft stärken.

Unser Netzwerk für angewandte KI-Forschung richtet sich an Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Transferinitiativen, die KI praxis- und anwendungsnah erforschen. Der Verband dient der Wissenschaft als Plattform, um sich über Erfahrungen auszutauschen, voneinander zu lernen und Kooperationen anzustoßen.

Dr. Tina Klüwer

Leiterin Netzwerk für Angewandte KI-Forschung

Director AI bei K.I.E.Z. by Science & Startups

Die Mission des Netzwerks Angewandte KI-Forschung

Vernetzung von Forschung und Unternehmen

Als Bindeglied zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen verfolgt das Netzwerk das Ziel Kooperationen zu initiieren. 

So gelingt es bisher nicht ausgeschöpfte Synergien zu entdecken. 

Forschungsinstitutionen können so das Mitgliedsnetzwerk des KI Verbands nutzen, um Kooperationsunternehmen für Förderprojekte zu gewinnen.

Umwandlung von Forschung in Anwendungsfälle

Viele Forschungsergebnisse haben das Potential einen Mehrwert für die Gesellschaft zu bringen. 

Durch den Austausch mit Unternehmen und Startups kann auf den Bedarf in der Wirtschaft und Gesellschaft eingegangen werden. Durch engen Austausch zwischen beiden Playern können diese Forschungsergebnisse in Anwendungsfälle umgewandelt und so „auf die Straße“ gebracht werden. 

 

Wissenschaftliche Expertise mit unternehmerischem Mindset

Durch die Kooperation von Unternehmen und Forschungseinrichtungen ist es möglich neue Problemstellungen zu bearbeiten.

Unternehmen und der Verband profitieren von der wissenschaftlichen Expertise der  Forschungseinrichtungen. So kann wissenschaftlich, mit einem unternehmerischen Mindset an Probleme und Herausforderungen herangegangen werden. 

Evaluierung von Herausforderungen

Ziel des Netzwerk ist es in regelmäßigen Abständen Herausforderungen und Verbesserungspotentiale in der angewandten KI-Forschung und dem Forschungstransfer zu identifizieren und zu evaluieren.

Die Ergebnisse werden öffentlichkeitswirksam an Entscheidungsträger:innen kommuniziert. 

Diese Forschungseinrichtungen sind bereits Teil unseres Netzwerks
Deggendorf

Werde als Forschungseinrichtung Teil unseres Netzwerks!